"/>

Rollstuhlgerechtes Bad bei Behinderung problemlos möglich

Schließen

Wissenswertes über:

Rollstuhlgerechtes Bad bei Behinderung problemlos möglich

Ein rollstuhlgerechtes Bad mit behindertengerechten Badewannen sind problemlos auch für Rollstuhlfahrer möglich. Unsere Konstruktionen helfen, eine rollstuhlgerechte Nutzung auch im Bad für Menschen mit Behinderung oder Handicap zu erreichen.

Rollstuhlfahrer stoßen beim Nutzen eines Badezimmers schnell auf Probleme. Die Badewanne lässt sich in der Regel nicht nutzen, da sie keine rollstuhlgerechte Konstruktion besitzt. Der Korpus ist zu tief, das Bad nicht vollständig mit dem Rollstuhl erreichbar.

Die Wände der Badewanne sind in der Regel zu hoch, als dass ein Rollstuhlfahrer sie überwinden könnte. Um solchen Situationen vorzubeugen und Rollstuhlfahrern eine problemlose Körperpflege zu ermöglichen, bieten wir Ihnen rollstuhlgerechte Badewannen an. Sie sind den Bedürfnissen von Menschen mit Handicap angepasst und auch für Rollstuhlfahrer problemlos nutzbar.

Dank einer rollstuhlgerechten Einstiegstür, die in die Badewannenwand integriert ist, können Rollstuhlfahrer problemlos in die Wanne übersetzen. Die rollstuhlgerechte Konstruktion ermöglicht ein Baden, ohne auf die Hilfe von Dritten angewiesen zu sein.

Ein hoher Korpus, der ein rollstuhlgerechtes Design besitzt, sorgt dafür, dass Rollstuhlfahrer zum Baden selbstständig in die Badewanne übersetzen können.

So ist eine rollstuhlgerechte Pflege problemlos möglich.

Auch für Senioren eignet sich eine rollstuhlgerechte Badewanne, da ältere Menschen häufig ebenfalls unter körperlichen Einschränkungen leiden. Es ist nicht verwunderlich, dass rollstuhlgerechte Bäder auch in Senioren- oder Pflegeheimen zu finden sind. Die Möglichkeit, sich selbstständig und ohne die Hilfe von Dritten waschen zu können, stellt für viele Betroffene ein großes Stück Freiheit dar.

Lassen Sie sich von uns beraten und realisieren Sie mit unserer Hilfe Ihr rollstuhlgerechtes Bad.

Menschen mit Handicap können eine herkömmliche Badwanne nur schwer nutzen. Lediglich ein rollstuhlgerechtes Bad erfüllt alle Anforderungen, die Rollstuhlfahrer an ihre sanitären Anlagen haben. Damit eine Badewanne für Rollstuhlfahrer geeignet ist, ist es sehr wichtig, dass sie sich trotz Rollstuhl problemlos nutzen lässt. Es muss möglich sein, in die Wanne ein- und auszusteigen, ohne durch den Rollstuhl behindert zu werden. Herkömmliche Modelle erfüllen diesen Anspruch nicht.

Nur ein rollstuhlgerechtes Bad erfüllt alle Anforderungen ein, die ein Rollstuhlfahrer auch an seine Badewanne stellt.

Aus diesem Grund beraten wir Sie gerne umfassend, um Ihnen Ihr rollstuhlgerechtes Bad zu ermöglichen. Lassen Sie sich die verschiedenen Modelle und Ausführungen zeigen, die sich auch ideal für Senioren eignen. Ein rollstuhlgerechtes Bad wird die eigene Unabhängigkeit steigern und für mehr Wohlbefinden sorgen.

Besonders für Rollstuhlfahrer ist eine behindertengerechte Badewanne sehr wichtig. Ein Bad muss barrierefrei sein, um auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden zu können. Immer öfter klagen Menschen mit Handicap darüber, dass sie nicht in der Lage sind, eine herkömmliche Konstruktion zu nutzen. Anders sieht die rollstuhlgerechte Lösung aus. Ein rollstuhlgerechtes Badezimmer lässt sich auch mit einem Rollstuhl vollständig begehen. Alle sanitären Anlagen sind problemlos zu erreichen. Es dürfen sich keine Stufen oder Abhebungen in dem Badezimmer befinden.

Eine behindertengerechte Badewanne stellt für Betroffene einen wichtigen Teil in ihrem Leben da.

Die behindertengerechte Konstruktion ermöglicht ihnen, sich ohne die Hilfe von Fremden zu waschen und zu pflegen. Informieren daher auch Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen ein behindertengerechtes Bad für Rollstuhlfahrer bietet. Wir zeigen Ihnen ein rollstuhlgerechtes Design, das alle Anforderungen erfüllt. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung und unser Wissen, wie rollstuhlgerechte Badewannen mit Tür angefertigt sein müssen. Eine rollstuhlgerechte Badewanne ist ein großer Schritt in Richtung eigener Selbstständigkeit.